Borgwedel 2016

Woran merkt man im Hamburger Westen, wenn das MSC Trainingslager in Borgwedel näher rückt? Immer mehr Autos haben einen Opti auf dem Dach. Und ein Konvoi von Zugfahrzeugen mit voll besetzten Optitrailern oder einem Motorbooten im...
weiter lesen »
Kommentare: 0

Das Pfingsttraining vor dem „Goldenen Opti“ bot die ganze Palette an Windstärken, so dass die 24 Segler/-innen vom MSC sich optimal auf die Regatta der...
(0)
Vom 4. bis zum 8. Mai fand in Kiel das Kooperationstraining statt. Ein Wochenende, an dem alle deutschen Landeskader in Kiel vormittags allein trainieren und nachmittags zusammen...
(0)
Die Ergebnisse der MSC Segler/-innen bei den Regatten „Goldener und Silberner Opti“ in Kiel Schilksee können sich sehen lassen. Ganz vorne dabei waren Finn...
(0)
Die diesjährige Pfingst-Regatta forderte von den Seglern/-innen einiges Können, Konzentration und Kraft ab. Der Wetterbericht hatte sich nicht geirrt. Der lokale...
(0)
Zum diesjährigen Ansegeln bei bestem Wetter und der Aussicht auf weitere sonnige Tage, traf sich die Crew: Conny, Steffi, Mareile, Jan, Niko, Obi, Kai und Skipper Maik am...
(0)
Spannender hätten die ersten HafenCity Championships nicht zu Ende gehen können. Das MSC Team Nummer 4 mit dem Namen Red-Black-White musste sich in der letzten Wettfahrt...
(0)

Legen Sie an beim Mühlenberger Segel-Club

Der Mühlenberger Segel-Club ist seit über 50 Jahren in Hamburg-Blankenese an der Elbe ansässig. Der Verein bietet sowohl dem begeisterten Regattasegler als auch dem passionierten Fahrtenskipper den richtigen Rahmen. Mit rund 1015 Mitgliedern gehört er zu den größten Segelvereinen Deutschlands. Bemerkenswert ist der hohe Anteil von 257 jugendlichen Mitgliedern.

Das Clubhaus des MSC liegt direkt am Jollenhafen Mühlenberg an der Elbe.
Hier bietet der Club Liegeplätze für Jollen und kleine Kielyachten sowie Motorboote. Größere Yachten finden Platz im Yachthafen Wedel.

Unser Heimatrevier ist das Mühlenberger Loch.